Am Donnerstag war es wieder so weit. Die Technikkurse der 8. und 9. Klasse waren zu Besuch bei der Firma Stauff. Dort war der M+E- Truck, ein ausgestatteter Lerntruck aus der Metall- und Elektroindustrie, zu bestaunen. Im Inneren des 1,5 Millionen Euro teuren Trucks bot sich den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, hautnah und greifbar einen Einblick in unterschiedliche Berufe der Metall- und Elektroindustrie zu gewinnen.

Dort konnten sie einiges ausprobieren, beispielsweise den Beruf des Zerspanungsmechanikers. An dieser Station konnten die Schülerinnen und Schüler die Arbeit an einer CNC-Dreh-/ -Fräsmaschine beobachten und so ein eigenes, mit individuellem Symbol versehenes, Werkstück anfertigen.

Des Weiteren bot die Firma Stauff unterstützt vom BKT Lüdenscheid den Schülerinnen und Schülern eine Vielzahl an weiteren Informationsständen sowie die lebensnahe Besichtigung von unterschiedlichen Hydraulikkomponenten. Dies geschah durch den Einsatz von schwerem Gerät in Form eines großen Baggers, in welchem die Schülerinnen und Schüler dann auch gleich gerne Platz nahmen.

Abgerundet wurde der Tag durch eine Werksbesichtigung, in welcher die Schülerinnen und Schüler die Fertigung von Präzisionsteilen miterleben durften.

Galatsch & R. Brückner

Mit Leidenschaft dabei – Der M+E- Truck ist wieder bei Stauff!