Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in der Woche vom 4. bis zum 8. Mai wird es nur Unterricht für die beiden Abschlussjahrgänge 10 und 13 geben. Zu einer Öffnung der Schule für weitere Jahrgänge, auf die wir uns vorbereitet hatten, hat das Schulministerium bislang keine Aussagen getroffen. Wir warten hierzu auf weitere Informationen, um Eltern und Schüler*innen eine Antwort auf die berechtigte Frage nach dem Unterrichtsbeginn für alle anderen Jahrgänge geben zu können.

Eine Übersicht über den verpflichtenden Unterricht für Jahrgang 10 und das Angebot zur Prüfungsvorbereitung für angehende Abiturient*innen ist in der Dropbox abrufbar. Die Planung berücksichtigt zunächst nur die Zeit von Montag, 4. Mai, bis Mittwoch, 6. Mai. Wir hatten uns bei der Planung ab Donnerstag auf die Hinzunahme weiterer Jahrgänge vorbereitet, die das Ministerium angedeutet, aber nun doch nicht umgesetzt hat.

Wie der Stundenplan für Jahrgang 10 am Donnerstag und Freitag aussieht, teilen wir am Montag mit. Die Schüler*innen des Abiturjahrganges erhalten am Freitag, 8. Mai, in Kleingruppen ihre Zulassungsmitteilungen zu den Abiturprüfungen. Eine entsprechende Information haben die Abiturient*innen bereits erhalten.

Ab Montag, 4. Mai, gilt in der Schule eine Maskenpflicht. Ein eigener Mund-Nasen-Schutz ist auf dem gesamten Schulgelände und im Gebäude außerhalb des Unterrichtsraumes zu tragen. Während des Unterrichts kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Das Pausenbrot wird während des Unterrichts nach Vorgabe der Fachlehrkraft verzehrt. Wir werden am Montag über Grundsätze zur richtigen Verwendung einer Schutzmaske informieren.

Bei Fragen bin ich grundsätzlich per Email unter sven.stocks@aeg-werdohl.de oder während der Unterrichtszeit zusätzlich unter der Rufnummer der Schule erreichbar.

Ich wünsche Ihnen / euch allen ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße,

Sven Stocks

Unterrichtsangebot ab 4. Mai- ab Montag mit Maske