Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Übersicht über Unterrichtsangebote, Zeiten und Räume vom 23.-30.04.2020 ist für jede Schülerin und jeden Schüler in der Dropbox abrufbar. Die Busse der MVG fahren bis zum 30.04. nach einem erweiterten Ferienfahrplan. Eine Liste mit den zusätzlichen Linienfahrten haben wir ebenfalls in die Dropbox hochgeladen.

Unterricht für Jg. 10: 07:30 – 12 Uhr

Pause: 09:30 – 10 Uhr mit anschließendem Fachwechsel

Der Unterricht für Jg. 10 in Deutsch, Englisch, Mathematik und dem WP-Fach ist verpflichtend. Sollte bei einer Schülerin oder einem Schüler eine relevante Vorerkrankung vorliegen, die ein höheres Risiko bei einer Virusinfektion zur Folge haben könnte, ist die Schule durch die Eltern zu informieren. In diesem Fall wird zum Schutz der Schülerin/des Schülers ein Angebot zum Lernen auf Distanz bereitgestellt.

Abiturvorbereitung für Jg. Q2: 10:30 Uhr – 15 Uhr

Pause: 12:30 – 13 Uhr

Die Teilnahme am Vorbereitungsangebot in den Abiturfächern ist für Abiturient*innen freiwillig. Die Schule ist aber über die Beratungslehrkräfte zu informieren, wenn einzelne oder alle Angebote nicht wahrgenommen werden.

Eingeleitete Maßnahmen zum Infektionsschutz:

  • In allen vorgesehenen Räumen sind Tische und Stühle so aufgestellt, dass die Schüler*innen mit dem gebotenen Abstand von 1,5 m Platz nehmen können.
  • Die beiden normalen Foyertoiletten werden nur für Jg. 10 genutzt. Maximal 2 Schüler*innen befinden sich jeweils zeitgleich in den Toilettenräumen.
  • Die Schüler*innen der Q2 nutzen die beiden kleineren Toiletten rechts und links neben den Foyertoiletten. Hier ist aufgrund der Größe nur Einzelnutzung möglich!
  • Aufsichten im Foyer und auf dem Schulhof achten auf die Einhaltung der Abstandsregeln.
  • Um Personenansammlungen vor den Toiletten im Foyer zu vermeiden, sollen die Toiletten einzeln auch während des Unterrichts genutzt werden.
  • Die genutzten Räume und Tische sowie Türklinken und Handläufe werden täglich gemäß den aktuellen Infektionsschutzvorgaben gereinigt.
  • Auch in der 30minütigen Pause werden in den Räumen, in denen ein Gruppenwechsel stattfindet, die Tische gereinigt.
  • Alle Waschbecken im Schulgebäude sind mit Flüssigseife und Papierhandtüchern ausgestattet worden.
  • An den beiden Eingängen werden Desinfektionsspender installiert.

Ich weise darauf hin, dass auf dem gesamten Schulgebäude die gesetzlich vorgeschriebene Abstandsregelung gilt. Ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen ist zwingend einzuhalten. Diese Regel gilt auch auf dem Hinweg zur Schule und auf dem Heimweg! Im Bus ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes zum Selbst- und Fremdschutz empfehlenswert, ab dem 27.04. verpflichtend. Die Schutzmaske kann natürlich auch in der Schule getragen werden.

Weiterhin gilt:

  • Husten und Niesen in die Armbeuge
  • regelmäßiges und gründliches Waschen und Abtrocknen der Hände.
  • Schüler*innen mit Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen oder Fieber bleiben zuhause, bis sie wieder gesund sind!

Die Einhaltung dieser Regeln sollte uns allen aus Gründen des Selbstschutzes wie auch des Schutzes anderer Menschen selbstverständlich sein. Eine Übersicht der ab sofort geltenden Hygieneregeln befindet sich ebenfalls in der Dropbox.

Liebe Schülerinnen und Schüler, ich baue auf eure Vernunft und Mithilfe bei der Umsetzung dieser Maßnahmen zum Infektionsschutz. Gemeinsam wird uns ein verantwortbarer Wiederbeginn des Unterrichtes gelingen!

Herzliche Grüße,

Sven Stocks

Schulleiter

Informationen zum Schulstart für Jg. 10 und 13 vom 23. bis 30. April