Da soll mal jemand sagen, dass die Kinder heutzutage nur noch in der digitalen Welt leben und nicht mehr kreativ sein würden. Das trifft nämlich auf die Schüler der AEG nicht zu. Während sich Anina und Lea, die Schülerleitung von Tuesday for Future aus der 9. Klasse, über zukünftige Gartenprojekte austauschten, machten sich die Fünftklässler im Schulgarten selbstständig. Beim Teichfischen und Wurmsuchen hatten sie riesigen Spaß. Alle haben sich vorgenommen, den Garten nächsten Frühjahr auf Vordermann zu bringen. Dafür wollen sie sogar an einem Samstag freiwillig zur Schule kommen. Motivierter geht es nicht. Nachmittags haben die AG-Mitglieder der Schulleitung ihre Pläne zur Mülltrennung vorgestellt. Zukünftig soll es prämierte Klassen geben, die den Müll besonders gut getrennt haben. Wir halten euch auf den Laufenden und freuen uns schon jetzt auf die Ergebnisse!

Spaß im Herbstlaub