Robin Voß hat im Jahr 2018 sein Abitur erfolgreich an der AEG abgeschlossen und im Anschluss daran ein Studium in Psychologie angetreten. Im Rahmen seiner Semesterferien zog es ihn nun zurück an die AEG. Ein willkommenes Wiedersehen, besonders für unsere Sportlehrerinnen und Sportlehrer. Robin ist nämlich C-Trainer für den gesamten Jugendbereich der Badmintonabteilung des Vereins TuS Jahn Werdohl und hat seine kompetente Unterstützung für den Badmintonunterricht angeboten. Das Angebot seiner Fachexpertise stieß bei der Fachschaft Sport auf große Begeisterung, sodass Robin die ersten fünf Wochen des Schuljahres unsere Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht begleitete und die Stunden sogar selbstständig durchführte. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, deshalb muss man an dieser Stelle ein großes Kompliment für einen jungen Mann aussprechen, der vor einem Jahr noch selbst Schüler an der AEG war. Dabei absolvierte Robin rund 15 Unterrichtsstunden in den Jahrgängen 6, 7, 8, 11, und 12. Nicht nur die Lehrkräfte waren glücklich, auch unsere Schülerinnen und Schüler waren begeistert.

Deshalb an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an dich, Robin. Es war ein ganz besonderes Wiedersehen, das eigentlich nach einer Wiederholung schreit 😉

Bis dahin wünschen wir dir aber weiterhin viel Erfolg in deinem Studium.

Ein sportliches Wiedersehen – Ehemaliger Schüler kehrt als Badmintontrainer zurück an die AEG