Am 16.09.19 besuchten die beiden Technikkurse der 10. Klasse den Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie auf dem Gelände der Firma Stauff. Der M + E- Truck unterstützt Jugendliche bei der Berufswahl und hilft, technische Zusammenhänge kennenzulernen.

 

Während die eine Hälfte spielerisch lernte,  in welchem Verhältnis man als Lackierer die grüne Farbe für den Autolack mischen oder wie man Muttern positionieren muss, um mit der Wasserwaage ein exaktes Ergebnis zu bekommen, schauten die anderen SchülerInnen in den Beruf des Zerspanungsmechanikers hinein. Dazu ging es in die Produktion. Anfangs waren der Metallgeruch und die Lautstärke noch etwas ungewohnt, aber man stellte schnell fest, dass man sich die Hände in der Industrie nicht dreckig machen muss. Vor allem die Roboter, die für das Sortieren von Teilen zuständig waren, haben die SchülerInnen fasziniert.

Das Highlight war aber der Bagger. Den riesigen Greifarm durfte zwar nicht ausprobiert werden (verständlich), jedoch durften sich die SchülerInnen in die Baggerkabine setzen.

Der Tec-Truck kommt nach Werdohl – 10.-Klässler bestaunen Möglichkeiten der Technik