Gute Tat des Monats Januar: Besuch der Werdohler Tafel

Gute Tat des Monats Januar: Besuch der Werdohler Tafel

Jeden Monat eine gute Tat- dieses Motto hat sich die Klasse 9.2 mit den Klassenlehrerinnen Frau Tweer und Frau Klusemann zum Ziel  gesetzt. Wen kann man da nicht besser unterstützen als die Werdohler Tafel, die vom ehrenamtlichen Engagement und Spenden lebt. Die Unterstützung mit Lebensmitteln und Freizeitaktionen für bedürftige Menschen und Flüchtlinge ist richtig und wichtig. Dies fand auch die Klasse 9.2, als sie sich dafür entschieden hat, ihre Anerkennung und ihre Unterstützung für die Werdohler Tafel zu zeigen. In einem ersten Schritt  verkauften sie im Dezember auf dem Werdohler Weihnachtsmarkt selbst gebrannte Mandeln. Der Erlös sollte an die Werdohler

Die gute Tat des Monats im November und Dezember

Die gute Tat des Monats im November und Dezember

  Im Dezember hat sich die Klasse 9.2 im Zuge der Aktion „Kalender der guten Taten“ mit den Klassenlehrerinnen Frau Tweer und Frau Klusemann entschlossen, ein zweiteiliges Projekt zu starten. Zunächst wurde in absoluter Eigenregie der Schüler (hervorzuheben ist die Schülerin Dilber Uzun) ein Stand beim Werdohler Weihnachtsmarkt am 10.12.2016 organisiert. Dort verkaufte von 12-18Uhr ein Großteil der Schüler der Klasse in ihrer Freizeit selbst gemachte frische gebrannte Mandeln. Der Duft zog über den gesamten Kunsthandwerkermarkt in der Stadtbücherei und lockte viele Kunden an. Der Gewinn soll nun in einem zweiten Schritt der Werdohler Tafel im kommenden Jahr gespendet werden.

Die „Gute Tat“ des Monats Juni

Die „Gute Tat“ des Monats Juni

Im Rahmen des Klassenprojekts „Kalender der guten Taten“ engagieren sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.2 im Juni ehrenamtlich in einem Seniorenheim und schnupperten in das Berufsfeld der Altenpfleger hinein. Die Klasse 8.2 besuchte daher an mehreren Terminen das Wichernhaus. Auf Spaziergängen oder bei Spielevormittagen konnten Schülerinnen und Schüler ein Stück des Alltags der Senioren sowie die Arbeit der Altenpfleger kennenlernen. Von einem freundlichen Empfang und der guten Organisation im Wichernhaus waren die Schülerinnen und Schüler beim ersten Besuch begeistert. Beim Abholen der Bewohner zum Spieletreff (u.a. „Wow, ich durfte einen Rollstuhl schieben. Das war gar nicht so einfach.“) und

Die „Gute Tat“ des Monats April

Die „Gute Tat“ des Monats April

Die Klasse 8.2 unserer Schule hat sich unter der Leitung von Frau Tweer und Frau Klusemann entschieden, einen „Kalender der Guten Taten“ durchzuführen. Jeden Monat will die gesamte Klasse oder einige Schüler der Klasse eine gute Tat vollbringen. Gestartet wurde im April mit der Ehrung der Busfahrer. Am vergangenen Mittwochmorgen wurden die ankommenden Busfahrer mit selbst gebastelten Dankeskarten der Schülerinnen und Schüler der 8.2 geehrt. Am Nachmittag wurden die Dankeskarten ebenfalls an die Busfahrer verteilt. Die Schüler haben sich bedankt für den sicheren Transport auf dem Hin- und Rückweg zur Schule und für die Geduld der Fahrerinnen und Fahrer. Außerdem

AEG unterstützt Werdohler Tafel

AEG unterstützt Werdohler Tafel

Im Rahmen der der Nachbereitung der Feier für die 5. Klassen zum Erntedankfest, das am 23.10.15 im Festsaal der AEG stattgefunden hat, haben die Schülerinnen  aus dem 8. Jahrgang zusammen mit Justine Czypionka die Spenden der 5. Klassen an die Werdohler Tafel übergeben. Frau Schiller und ihr Team nahmen die Lebensmittelspenden herzlichst entgegen und bedankten sich bei uns für die tolle Aktion.