Neues aus der AEG – 5. SW 2017/2018

Neues aus der AEG – 5. SW 2017/2018

In der neuen Woche stehen nicht nur die ersten Klassenarbeiten für die Sekundarstufe I an, es findet auch wieder eine wichtige Informationsveranstaltung statt, an der Schüler der Jahrgangsstufe 9-13 unbedingt teilnehmen sollten: Am Mittwoch, 27.09., findet die Berufsorientierungsmesse (BOM) Werdohl-Neuenrade ab 9 Uhr im Festsaal Riesei statt. Dieses Jahr werden auf der BOM 48 Aussteller ihre Firmen, Betriebe und Einrichtungen präsentieren und so den Schülerinnen und Schülern der Klassen 9-13 die Möglichkeit geben, sich in der Arbeitswelt zu orientieren. Weitere Vorabinformationen finden sich unter ‚wordpress.bom-mk.de‘. Für die Klassen 5-8 ist für diesen Tag ein Wandertag angesetzt. Im Folgenden die Übersicht

Besuch im Technikzentrum Südwestfalen

Besuch im Technikzentrum Südwestfalen

Schüler der Gesamtschule Werdohl waren zu Besuch im Technikzentrum Südwestfalen und haben dort mit Unterstützung gemeinsam ein tolles Produkt entwickelt: einen USB-Stick in der Form des markanten Phänomenta-Turms in Lüdenscheid. Der ganze Artikel „Die jungen Profis für spitze USB-Sticks“ aus dem Magazin „Märkisch Aktiv“ (Ausgabe Herbst 2017) findet sich als PDF hier. Hinweis: Um den Link anklicken zu können, müssen Sie den Beitrag zunächst öffnen/anklicken.

Clashball – Event der Klasse 9.4

Clashball – Event der Klasse 9.4

Mit ClashBall bringen wir den ultimativen Trendsport «Bubble Football» zu Dir bis vor die Tür… …so lautete das Motto der Klasse 9.4 am Freitag, dem 23.06.2017. Die Klasse 9.4 hat dabei intern an einem mobilen Bubble-Fußball-Turnier teilgenommen. Dafür kam das Team von www.clashball.de aus Köln zu uns zum Sportplatz Riesei und hat innerhalb von einigen Minuten die körpergroßen, aufblasbaren Körperairbags für unsere Schülerinnen und Schüler aufgeblasen. Pro Spiel spielten 8 SchülerInnen gegeneinander. Nach einer kurzen Einweisung in die Regeln, war über 2 Stunden Spiel angesagt, der Spaßfaktor in der Gruppe wargarantiert. Zugleich wurden Teamgeist, Reaktionsvermögen, Ausdauer und Balance gefördert. Auch das Wetter spielte mit,

Erfolgreiche Teilnahme an BIG Challenge

Erfolgreiche Teilnahme an BIG Challenge

Mit großem Erfolg haben die 7.-Klässler der E-Kurse von Herrn Krolitzek und Herrn Angenfort an dem diesjährigen Englischwettbewerb von The BIG Challenge teilgenommen. Es ist der europaweit größte Wettbewerb seiner Art, an dem jedes Jahr über 600 000 Schüler (gut 250 000 aus Deutschland) teilnehmen. Am 04. Mai 2017 fand der Test mit 45 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Phonetik und Landeskunde statt. Nun gab es die Ergebnisse: Die Schülerinnen und Schüler erzielten beachtlich gute Positionen in den landes- und bundesweiten Rankings und durften sich über zahlreiche Preise freuen. Die Plätze 1 bis 3 im schulinternen Ranking belegten Jan-Luca Zieten (1.

Ubi bene, ibi Colonia – Studienfahrt der Lateinkurse Jg. 8 und 9 nach Köln

Ubi bene, ibi Colonia – Studienfahrt der Lateinkurse Jg. 8 und 9 nach Köln

Lange haben wir uns auf darauf gefreut, endlich war es soweit: Am Mittwoch, den 31.5. brachen wir bei bestem Wetter am Bahnhof in Werdohl zu unserer dreitägigen Studienfahrt nach Köln auf. Die Sonne blieb uns während des gesamten Aufenthalts treu. Als wir gegen Mittag an unserem Hostel ankamen, waren wir schon gut aufgeheizt und stürzten uns, nachdem zumindest der größte Teil von uns die Zimmer schon beziehen konnte, ins antike Köln, oder besser gesagt: in die CCAA (Colonia Claudia Ara Agrippinensium). Bei einer Führung durch die Kölner Unterwelt konnten wir die Reste des Prätoriums besichtigen. Besonders beeindruckend war aber der

„Bienvenue chez les Ch’tis“ – Schüleraustausch der AEG mit Frankreich

„Bienvenue chez les Ch’tis“ – Schüleraustausch der AEG mit Frankreich

Willkommen bei den Sch’tis – wie sich die Bewohner des nordfranzösischen Départements Nord-Pas-de-Calais nennen – hieß es auch in der vergangenen Woche für 24 Schülerinnen und Schüler der AEG in Begleitung der beiden Französischlehrerinnen Frau Bodewig und Frau Demes. Nach einer etwa sechsstündigen Fahrt von Werdohl nach Orchies, einer kleinen Stadt in der Nähe von Lille, wurden wir herzlich von unseren Austauschpartnern des Collège Notre Dame de la Providence empfangen. Die Wiedersehensfreude war bei allen Teilnehmern sichtlich groß. Nachdem die Schüler den ersten Abend in ihren Gastfamilien verbrachten, ging es am Dienstagmorgen in aller Frühe mit dem Reisebus in die