Am Donnerstag, den 06.06.2019 fanden die Bewerbungsgespräche für die neuen Bücherei-Helfer[1] statt.

Die Schülerinnen und Schüler mussten sich nach einer offiziellen Stellenausschreibung um einen Platz als Bücherei-Helfer bewerben. Es durften sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge bewerben. Die Bewerbungsfrist ist am 03.06.2019 abgelaufen.

Offizielle Stellenausschreibung für die Bücherei-Helfer.

 

Es wurden fünf Schülerinnen und Schüler zum Vorstellungsgespräch in die A-E-G-Bücherei eingeladen. Eine Bewerberin hat krankheitsbedingt gefehlt.

von rechts nach links: Die Bewerberinnen Emily (6.2), Josephine (6.2) und der Bewerber Leon (5.2) warten auf das Vorstellungsgespräch. Connor (7.1) begleitet sie in die Bücherei.

 

Die Gespräche wurden von den aktuellen Bücherei-Helfern und Frau Dzemaili geführt. Wie in der echten Berufswelt mussten die Bewerberinnen und Bewerber sich vorstellen und ihren Grund für die Bewerbung nennen. Anschließend sollten sie eine typische Aufgabe für Bücherei-Helfer meistern: Das Einsortieren der Bücher nach dem schulinternen Büchereisystem.

Unsere aktuellen Bücherei-Helfer Sude (7.1) und Buket (5.3) führen das Vorstellungsgespräch mit dem Bewerber Leon aus der 5.2 durch.

 

Die Bewerberin Svea (6.2) beim Einsortieren der Bücher.

 

Da alle Bewerberinnen und Bewerber uns von ihren individuellen Stärken überzeugt haben, haben wir alle Bewerber ins Team übernommen. Diese müssen sich in einer zweimonatigen Probezeit erneut beweisen.

 

Das Bücherei-Team freut sich über die Verstärkung, die bereits nächste Woche mit in den Einführungswochen in die Bücherei eingesetzt werden kann.

 

Hinweis: Am Mittwoch, den 12.06.2019 ist die 5.1 (Mysak/Zeltwanger) in der zweiten Stunde zur Einführung in die Bücherei eingeladen.

[1] Mit der Abkürzung „Bücher-Helfer“ sind die männlichen und weiblichen Helfer gemeint.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorstellungsgespräche der Bücherei-Helfer