Am letzten Schultag vor den Osterferien, am Freitag, 12.04.2019, erhielten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2(13) nach einem gemeinsamen Frühstück und letzten Informationen zu den Abläufen in der Abiturprüfung durch den Vorsitzenden des Zentralen Abiturausschusses, Sven Stocks, die lang ersehnte Zulassung zur Abiturprüfung.

In der Woche vor der Zulassungsmitteilung waren die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten der AEG im Rahmen ihrer Mottowoche an jedem Tag in einer anderen phantasievollen Verkleidung zum Unterricht erschienen. Sie parodierten unter anderem Ihre Lehrkräfte und besetzten das Lehrerzimmer, traten als Helden ihrer eigenen Kindheit auf oder erschienen noch einmal als “I-Dötzchen” wie an ihrem ersten Schultag auf dem Riesei.

Als Lehrkräfte der AEG verkleidet besetzten die Schülerinnen und Schüler kurzerhand das Lehrerzimmer

 

 

Noch einmal mit Tornister und Schultüte wie am ersten Schultag zum Unterricht

 

In diesem Jahr wird die AEG zum zwanzigsten Mal die Abiturprüfung durchführen und am Freitag, 28.06.2019, bei der Entlassfeier nach den Prüfungen die Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife vergeben.

Los geht es mit den Prüfungen am 30.04.2019, dem Dienstag nach den Osterferien, um 09:00 Uhr mit den Klausuren im Leistungskurs Deutsch.

Wir wünschen allen Abiturientinnen und Abiturienten eine gute Prüfungsvorbereitung und ein erfolgreiches Abschneiden bei den anstehenden Prüfungen.

Der Jubiläums-Abiturjahrgang 2019 der AEG zusammen mit Beratungslehrer Falk Metzler
ABI 2019 – Alle erhalten die Zulassung