Am Mittwoch, dem 21. März, fand der diesjährige Musikwettbewerb statt.

Teilgenommen haben 14 Schülerinnen und Schüler mit vorbereiteten Darbietungen zum Beispiel aus den Bereichen Gesang (Lea Huth und Anina Kirchhoff 7.3 ), Instrumentalspiel (Luke Heikrlik 6.1  am Schlagzeug), Modern Dance (Sinem Aksoy, Chaido Tsanikidou, Melissa Neumann, alle 7.1,  gewannen den zweiten Platz), Rap und Beatboxing (Dimitar Atanasov 6.2, Mehmet Zahariev  6.1 freuten sich über den dritten Platz).

Die Jury, bestehend aus den musikerfahrenen Abiturienten Laura Pichelbauer und Jannik Tuleja, sowie Herrn Gaußmann und Herrn Krolitzek, lobte das durchgehend hohe Niveau der Teilnehmer und gab jedem wertvolle Tipps für die kommenden Bühnenperformances.

Den Wettbewerb gewonnen haben Halil Kilic (Rap) und Mergin Nosha (Gesang), beide aus der 9.2 mit einem selbstgeschriebenen Song auf deutsch mit orientalisch geprägtem Gesang. Mit diesem interessanten Mix haben sie die Jury auf ganzer Linie überzeugen können.

Hier kann man die Siegerdarbietung bei der Preisverleihung noch einmal anschauen:

 

Musikwettbewerb 2018