Marina Stiebing stammt aus Werdohl, wohnt in Bochum und arbeitet in Menden als Rechtsanwältin.© Jürgens-Krüger

Nachdem unsere ehemalige Abiturientin, Dr. Lisa Hahn, in der lokalen Presse über die sie prägende Zeit an der AEG berichtet hat, betont auch Rechtsanwältin Marina Stiebing (Abitur an der AEG im Jahr 2005) in einem Presseartikel unter der Überschrift “Rektor in Werdohl bringt Marina Stiebing auf Erfolgsspur” die Bedeutung unserer Schule für die Wahl ihres Studienfaches.

„Das Abitur erlangt in unserer heutigen Gesellschaft immer größere Bedeutung“, sagt Marina Stiebing.

Es werde nicht nur für ein Studium benötigt, sondern werde „inzwischen faktisch vorausgesetzt für immer mehr Ausbildungsberufe“. Die Rechtsanwältin hat ihres 2005 an der Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG) in Werdohl absolviert.

„Entscheidender Impuls für die Wahl meines Studienfaches kamen aus dem schulischen Umfeld“, ist sich Stiebing sicher, dass sie einen anderen Weg eingeschlagen hätte, hätte sie nicht die Werdohler Gesamtschule besucht.
Lesen Sie hier den gesamten Artikel auf come-on.de.
Das Abitur erlangt in unserer heutigen Gesellschaft immer größere Bedeutung