Anina Kirchhoff und Lea Huth mit der Siegerin Mia Millanes Lopez; Foto: K. Pewny, AEG

Stolz nahmen am gestrigen Freitag 20 Schüler der Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG) ihre Urkunden entgegen. Sie hatten an dem jährlichen Musikwettbewerb der Schule teilgenommen und am Dienstag, 4. April, ihr Können der Jury präsentiert.

Den dritten Platz teilten sich Anina Kirchhoff und Lea Huth. Sie sangen gemeinsam ein Lied von der deutschen Band Glasperlenspiel. Der zweite Platz ging an die punktgleich liegenden Yaren Tamboga und Aleyna Turhan die mit einem türkischen Lied und der Ballade „Beautiful“ von Christina Aguilera begeisterten. Für den ersten Platz wurde Mia Millanes Lopez geehrt. Sie überzeugte die fünfköpfige Jury mit dem anspruchsvollen Klavierstück „Comptine d’un autre été“ aus dem Soundtrack des Films „Die fabelhafte Welt der Amélie“. …

Lesen Sie hier den ganzen Artikel auf come-on.de

Von links: Anina Kirchhoff und Lea Huth belegten den dritten Platz, Yaren Tamboga und Aleyna Turhan erreichten beide den zweiten Platz und Mia Millanes Lopez (vorne) gewann den diesjährigen Musikwettbewerb.© Ludwig, Süderländer Volksfreund
SV: “Musikwettbewerb an der AEG in Werdohl mit vielseitigem Programm”