Die letzte Woche vor den Osterferien ist für die Abiturienten traditionell die sogenannte „Mottowoche“. Ab Montag erschien die gesamte Jahrgangsstufe verkleidet zu den letzten Unterrichtsstunden. Ob im Super Mario Kostüm beim Bobby Car Rennen in der Hofpause, als gruselige Zombies, die die jüngeren Schülerinnen und Schüler erschreckten oder im Guy Fawkes Kostüm – Schüler und Lehrer hatten ihrem Spaß bei diesem Ulk, der an der AEG ohne die Probleme ablief, von denen an anderen Schulen berichtet wird. Das war insgesamt eine gelungene Aktion.

Am Freitag war es dann soweit: Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe erhielten nach einem gemeinsamen Frühstück mit Ihren Beratungslehrkräften Monique Reichmann-Fischer, Nikola Schmidt und Herlinda Salgado vom Schulleiter Reinhard Schulte die herbeigesehnte Zulassung zu den Abiturprüfungen, die am Dienstag nach den Osterferien mit den Klausuren im Fach Deutsch beginnen. Wir wünschen allen viel Erfolg bei den Prüfungen.

Erst Mottowoche, dann ABI-Zulassung für alle