Die Schüler der Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG) in Werdohl zählten am Dienstag Runden – und wurden dafür finanziell belohnt. Denn pro gelaufener Strecke im Stadion Riesei wurde jeder Schüler von Sponsoren finanziell unterstützt.

Alle Jahrgänge nahmen am gestrigen Sponsorenlauf an der AEG teil; Foto: D. Mester, Süderländer Volksfreund

Der Erlös kommt der Schule und den Schülern selbst zu Gute. „Die Schüler haben sich die Sponsoren eigenständig gesucht – sie werden von Unternehmen unterstützt oder von Eltern und Bekannten“, sagte Volker Thomas, Sportlehrer der AEG.

Zwei Drittel der Summe gehen an den Förderverein der Schule und ein Drittel in die Klassenkasse: „Für Klassenfahrten oder die Abschlussfahrt“, sagte Thomas. Pro gelaufener Runde gab es ein Gummiband ums Handgelenk – um möglichst viele zu sammeln, blieben den Schülern eineinhalb Stunden Zeit. …

Lesen Sie hier den ganzen Artikel auf www.come-on.de

Weitere Fotos des Sponsorenlaufs:

Jahrgangsstufe 9/10 beim Sponsorenlauf; Foto: K. Pewny, AEG
Studienreferendar Florentin Rößiger beim Sponsorenlauf; Foto K. Pewny, AEG
Foto: K. Pewny, AEG
Hohes Tempo beim Sponsorenlauf; Foto: K. Pewny, AEG
Zieleinlauf in der Jahrgangsstufe 6; Foto: K Pewny, AEG
SV: “Für die Klassenkasse: Sponsorenlauf an der AEG”