Die Abiturprüfungen an der Albert-Einstein Gesamtschule sind mit den letzten mündlichen Nachprüfungen am Montag beendet worden. „Alle 44 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden“, freut sich Schulleiter Reinhard Schulte.

Der beste Abiturient ist in diesem Jahr Ivan Li Pira. Er erreichte ein Abitur mit dem Notendurchschnitt von 1,5. Damit liege er unter den ersten vier, der seit dem ersten Abitur an der AEG im Jahr 1999 geführten ewigen Bestenliste. „Insgesamt erreichten vier Schüler des diesjährigen Abiturjahrgangs eine Durchschnittsnote mit einer eins vor dem Komma“, berichtet der Rektor. ….

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

SV: „44 Jugendliche haben das Abitur in der Tasche“