Die Klasse 8.2 unserer Schule hat sich unter der Leitung von Frau Tweer und Frau Klusemann entschieden, einen „Kalender der Guten Taten“ durchzuführen.
Jeden Monat will die gesamte Klasse oder einige Schüler der Klasse eine gute Tat vollbringen. Gestartet wurde im April mit der Ehrung der Busfahrer.
Am vergangenen Mittwochmorgen wurden die ankommenden Busfahrer mit selbst gebastelten Dankeskarten der Schülerinnen und Schüler der 8.2 geehrt. Am Nachmittag wurden die Dankeskarten ebenfalls an die Busfahrer verteilt.
Die Schüler haben sich bedankt für den sicheren Transport auf dem Hin- und Rückweg zur Schule und für die Geduld der Fahrerinnen und Fahrer.
Außerdem haben sie Danke gesagt, dass die Busfahrer den Lärm und ggf. auch den Müll der Schüler ertragen und dennoch freundlich bleiben.
Die Klasse traf sich bereits um 7.10h am Riesei. Dabei sind einige Fotos  entstanden, die zeigen, dass die Aktion der Jugendlichen gut ankam.
Wir finden diese Idee prima und bedanken uns bei der Gelegenheit ebenfalls ganz herzlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der MVG.
Foto: Mara Klusemann, AEG
Foto: Mara Klusemann, AEG
Foto: Mara Klusemann, AEG
Foto: Mara Klusemann, AEG
Die „Gute Tat“ des Monats April