Am Freitag, 18.04.2016, haben alle 44 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs Q2(13) die Zulassung zur Abiturprüfung erhalten. Nach letzten Informationen zu den Abläufen im diesjährigen Abitur trafen sich die Jugendlichen zusammen mit ihren Beratungslehrerinnen Meike Hille, Carola Binski und Tanja Burkhardt zum gemeinsamen Frühstück in der Mensa. Anschließend erhielten alle die Zulassungsmitteilung durch die stellvertretende Schulleiterin und Vorsitzende des zentralen Abiturausschusses Meike Hille und Oberstufenleiter Konrad Pewny.

In der letzten Woche vor den Osterferien fand auch an der AEG die „Motto-Woche“ des ABI-Jahrgangs statt. Dabei stand jeder Tag unter einem anderen Motto, beispielsweise „Helden der Kindheit“. Anders als an einigen anderen Schulen in NRW schlugen die Jugendlichen an der AEG nicht „über die Stränge“ und begingen die letzte Schulwoche kostümiert mit viel Spaß und ohne große Störungen des übrigen Schulbetriebs.

Wir wünschen dem gesamten Jahrgang viel Erfolg bei den Prüfungen, die am Dienstag, 05.04.2016, um 09:00 Uhr mit den zentral gestellten Klausuren im Fach Deutsch beginnen.

Der Abiturjahrgang 2016 der AEG mit den Beratungslehrerinen Carola Binski, Tanja Burkhardt und Meike Hille; Foto: K. Pewny, AEG
44 Abiturientinnen und Abiturienten zur Prüfung zugelassen