In den Redepausen spielten Schüler der AEG Musikstücke. Dabei kombinierten sie klassische Klänge mit Populärmusik. Sie hatten augenscheinlich Spaß und übertrugen dies auch auf das Publikum; Foto: Koll, Süderländer Volksfreund

Zu Beginn sang der Lehrerchor auf die Melodie von Abbas „I Have a Dream“. Zum Schluss tanzte das Lehrer-Schüler-Ballet mit einer spektakulären Choreographie zu etlichen Hits der vergangenen Jahrzehnte. Dazwischen gab es beinahe zwei Stunden lang Grußworte, bei denen immer wieder eines klar wurde: Die Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG), die dieses Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert, ist eine hoch anerkannte Institution in Werdohl.

Ehemalige Schüler und Lehrer waren gekommen, Vertreter anderer Werdohler Schulen, aus Rat und Verwaltung sowie des ebenfalls 25 Jahre alten Fördervereines und auch der Ex-Direkter Heinz Rohe. Besonders begrüßt wurde Matthias Wershoven. Der heutige SPD-Ratsfraktions-Sprecher war einst auch AEG-Schüler. …

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

SV: „Großer Festakt zum 25-jährigen Bestehen der AEG“