Damit alle Deckenplatten auf derselben Höhe hängen, markiert ein Laser die Linie für die Unterkante. Das ist präziser, als die Abstände mit einem Zollstock zu messen; Foto: Constanze Raidt, Süderländer Volksfreund

1000 Quadratmeter Deckenplatten lässt die Stadtverwaltung in den Herbstferien auf den Fluren der Gesamtschule erneuern. Gleichzeitig wird das Schulgebäude am Riesei mit neuen Rauchmeldern ausgestattet. Auch einige Klassenräume haben schon neue Decken bekommen.

„Das ist eine Wanderbaustelle“, erklärt Peter Grau von der Abteilung Bauen und Immobilienmanagement der Stadtverwaltung. „Wir nehmen uns immer drei Räume auf einmal vor.“ Die Hemeraner Firma V+S hat schon vor den Herbstferien die ersten drei Klassenzimmer renoviert. Drei weitere haben die Arbeiter entkernt, sodass sie in den Ferienwochen auch dort neue Deckenplatten einbauen können. …

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

SV: „Neue Deckenplatten für die Gesamtschule“