Die ALS Ice Bucket Challenge ist eine Spendenaktion, die auf die Nervenerkrankung ALS aufmerksam machen soll. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, Spenden für die Erforschung und Bekämpfung dieser Nervenkrankheit einzuwerben. Die Teilnehmer lassen sich dabei einen Eimer eiskaltes Wasser über den Kopf gießen und nominieren dabei weitere Personen für die Teilnahme. Diese haben 24 Stunden Zeit, die Herausforderung anzunehmen und an die ALS Association zu spenden. Wenn sie sich kein Wasser über den Kopf gießen lassen möchten, sind sie aufgefordert einen höheren Betrag zu spenden. Weltweit haben sich bereits viele Menschen dazu entschlossen die Herausforderung anzunehmen und die Kampagne zu unterstützen.

In dieser Woche wurden unter anderem die Lehrerinen Sonja Greiten und Simone Kamitz von einem ehemaligen Schüler aufgefordert und stellten sich auf dem Schulhof der Herausforderung. Sie nominierten anschließend auch unseren Schulleiter Reinhard Schulte.

Sehen sie hier die Videoclips der Challenge an der AEG:

Video der Challenge von Sonja Greiten und Simone Kamitz.

Video der Annahme durch Reinhard Schulte.

ALS Ice Bucket Challenge auch an der AEG