Auch das beste Waschmittel hilft hier nichts: Die Flecken bleiben auf den T-Shirts. So sollten die Kinder verstehen, warum nur Gott die Menschen von ihren Sünden reinwaschen kann. - Foto: Raidt, SV

Da können die Mädchen und Jungen noch soviel mit dem Stoff über das Waschbrett schrubben – die Flecken auf den T-Shirts gehen einfach nicht raus. „So ist das auch mit unseren Sünden“, sagt Alexander Voß, Mitarbeiter der Feiertagsausstellung. „Durch unsere Anstrengung allein kriegen wir keine weiße Weste.“ Die evangelische Allianz hat deshalb das Waschbrett als Symbol für den Karfreitag ausgewählt.

Die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen der Gesamtschule besuchten die Ausstellung im Gemeindehaus der Christuskirche. Um ihnen die abstrakten Symbole für die christlichen Feiertage näherzubringen, hatten die Organisatoren der Ausstellung Spiele vorbereitet. Zum Einstieg sprach Alexander Voß mit den Kindern über die Bilder. ….

Lesen Sie den ganzen Artikel

SV: “ Der Tod ist eine harte Nuss“