Wehmut, Komik und Ergreifendes: Unterschiedliche Gefühle lagen eng beieinander bei der Abitur-Feier an der Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG) Freitagmorgen.

Meike Hille, eine der Pädagogen, die den Jahrgang in den zurückliegenden drei Jahren durch die Oberstufe begleitet hatte, rang um ihre Fassung. Mit Tränen in der Stimme sagte sie zu ihren 44 nunmehr Ex-Schülern: „Die Frau Lehrerin wird Euch von Herzen vermissen.“

Nach dem umjubelten Einzug der Abiturienten in den Festsaal der Albert-Einstein-Gesamtschule sangen ein paar der Schülerinnen für die Besucher ihrer Feier: Lehrer, Mitschüler sowie die stolzen Familien; Foto: M. Koll, Süderländer Volksfreund

Standing Ovations bekam sie dafür von ihren Schützlingen. Die selbst hatten ebenfalls stehenden Applaus vom Publikum bekommen, als sie zu Beginn der Feier paarweise die Treppe vom Foyer aus herunter schritten. ….

Umarmungen und Blumengrüße gab es vom Lehrerkollegium für jeden einzelnen AEG-Abgänger; Foto: M. Koll; Süderländer Volksfreund

Lesen sie hier den ganzen Artikel

SV/WR: „44 junge Frauen und Männer erhalten Abitur-Zeugnis an der Gesamtschule“