Neues aus der AEG – 27. Schulwoche 18/19

Neues aus der AEG – 27. Schulwoche 18/19

Wichtige Information: In der nächsten Woche finden am Dienstag, den 26.03.19 die Jahreshauptversammlung und anschließend die Vorstandssitzung des Fördervereins unserer Schule in der Gaststätte Haus Werdohl statt. Alle Mitglieder wie auch interessierte Eltern und Schüler sind herzlich dazu eingeladen. Über diese beiden Links gelangen Sie zur Einladung und Tagesordnung. Dort finden Sie auch die Adresse des Veranstaltungsortes. Einladung zur Mitgliederversammlung Einladung zur Vorstandssitzung   Was läuft sonst noch in dieser Woche?   Am Donnerstag, den 28.03.19 findet der Boys and Girls Day statt. Am Donnerstag, den 28.03.19 findet in der 7. Std. eine Vorabinformation zum Abitur für die diesjährigen Abiturientinnen und

Lokalgeschichte zum Anfassen

Lokalgeschichte zum Anfassen

Kooperation zwischen dem Heimat- und Geschichtsverein Werdohl und der Albert- Einstein Gesamtschule   „Geschichte zum Anfassen“ lautet das Motto an der Albert- Einstein Gesamtschule. Die Kooperation mit dem Geschichts- und Heimatverein Werdohl macht es möglich. So finden nun wieder verstärkt Besuche im Museum oder Geschichtsbummelführungenzur Stadtgeschichte statt. Ebenso sind Ausstellungen zu den Inhalten Industrialisierung in Werdohl  und dem Ersten Weltkrieggeplant. Da die Produkt- und Handlungsorientierung an der AEG einen großen Stellenwert hat, sollen die Schülerinnen und Schüler an der Planung und Umsetzung der Ausstellungen beteiligt werden. Die Lokalgeschichte wird am AEG genutzt, damit das Geschichtsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler weiter

Theaterbesuch der Jahrgangsstufe 7

Theaterbesuch der Jahrgangsstufe 7

„Krabat! Komm nach Schwarzkollm in die Mühle, es wird nicht zu deinem Schaden sein!“ Als der vierzehnjährige Bettlerjunge Krabat diesen Aufruf im Traum hört, folgt er der Stimme und bricht auf in ein Abenteuer voller Rätsel und Magie. Auch Freundschaft und Liebe begegnen dem neuen Müllergesellen. Dieser spannende Roman von Otfried Preußler, benannt nach der Hauptfigur Krabat, ist aktuell Unterrichtsgegenstand in den 7. Klassen der Albert-Einstein-Gesamtschule in Werdohl. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in vielfältiger Weise mit dem Roman. Es werden „Krabat-Mappen“ erstellt, Vorlesestunden gehalten und hitzige Diskussionen rund um die einzelnen Charaktere geführt. Am Mittwoch stand aber ein ganz